Hier mal ein kleiner Veranstaltungshinweis für Rendsburg.

„Im Workshop schauen wir uns gemeinsam an, was so anziehend ist an Verschwörungstheorien und wie leicht es ist glaubhafte Behauptungen zu einer Erzählung zu machen. Dabei verbinden wir Theorie mit praktischen Übungen, um Muster und Wirkungsweise von menschenverachtenden, verschwörerischen Erzählungen auf die Schliche zu kommen.“

Sowas sollte man vielleicht mal überall an Schulen veranstalten.

Danke an Björn für den Hinweis.

Kai

https://www.facebook.com/events/250393955863665/