Wenn man es aus dem Verschwörungswahn wieder herausschaffen will, dann muss man sich mal anstrengen und sich mal richtig informieren und wirklich alles hinterfragen was man an Verschwörungsschwachsinn glaubt! Und das bedeutet, dass man sich auf keinen Fall auf YouTube Videos ansieht (!), sondern sich mal Fachartikel zu den jeweiligen Themen durchliest, auf seriösen Seiten, von annerkannten Wissenschaftlern, Ärzten, Professoren, etc…! Und sich zudem auch mal mit Piloten, Ärzten, Wissenschaftlern, Meteorologen, etc… persönlich über die Dinge unterhält, die man nicht versteht! Und zu guter letzt und das ist das schwierigste überhaupt, wenn man zurück in die Realität und weg vom Verschwörungswahn will: man muss sich eingestehen, dass man (oftmals ja mehrere Jahre über) auf den ganzen Schwachsinn hereingefallen ist und wirklich all die Jahre lang an (oftmals auch sehr gefährlichen) Unsinn geglaubt und ihn mit verbreitet hat! Und über genau dieses Eingestehen kommen ja die meisten Verschwörungsideologen leider nicht hinaus und flüchten sich wieder zurück in den Wahn. Sehr traurig.

-Steph-