Ludger wählt nun AfD. Zu der Argumentation werde ich mich lieber nicht äußern. Man soll ja nicht beleidigend werden.

Kai