Bienen „denken“ an den Menschen und produzieren deswegen klaglos Honig? Wie sollten sie sich denn beklagen, wenn der Mensch den Honig nimmt? Eine Gewerkschaft gründen? Abgesehen davon ist so ein Bienenvolk eine Monarchie, in der die Männchen nach der Begattung sterben… -Eveli-